Bentota Beach

8
664
Bentota Beach Süden
Bentota Beach Süden
Bentota Strand Nord
Bentota Strand Nord

Bentota Beach und auch der Ort Bentota zählen wohl zu den bekanntesten Flecken an der Westküste Sri Lankas. Für den hohen Bekanntheitsgard sorgen die großen Hotels die am Bentota Beach angesiedelt sind. Alle diese Hotels kennt man aus Reisekatalogen namhafter Anbieter. Ein idealer Platz für den Pauschaltouristen um den wohlverdienten Urlaub zu genießen. Es sind große Hotels mit bis zu 500 Zimmern und es ist alles da, was der Urlauber für einen gelungenen so Urlaub braucht. Die Infrastruktur rund um Bentota passt.

Der Bentota Beach unterteilt sich in den nördlichen Teil, mit vielen größen und kleineren Hotels und den südliche Teil an dem kaum Hotels und Restaurants angesiedelt sind. Die beiden Strände werden durch eine große Felsformation unterteilt, die man aber am Strand umgehen kann. Der Bentota Strand hat eine Gesamtlänge von ca. 5500 Metern.

Der gesamte Bentota Strandbereich gehört dem Government, sprich dem Staat. Wer genügen Geld hat (einige 100 US Dollar Millionen), der kann sich hier ein Stück Land kaufen / mieten und darf ein Hotel bauen unter der Aufsicht vom Staat versteht sich, damit da auch alles seine Richtigkeit hat. Das Government hat das Bentota Strandgebiet als staatliche Tourismuszone deklariert und versucht hier ein langfristiges Tourismusprojekt zu verwirklichen. Namhafte Hotelketten sollten sich ansiedeln und riesige Hotelkomplexe sollten entstehen. Es scheint aber nicht wirklich zu funktionieren, denn auf den großen freien Flächen wird nichts gebaut und das schon seit Jahren.

Bentota Strand Nord
Bentota Strand Nord

Der nördliche Teil vom Bentota Strand – Fotos

 

 

 

 

 

Bentota Beach Süden
Bentota Beach Süden

Der südliche Teil vom Bentota Strand – Fotos

8 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here