Galle Fort Ausflug

1
803

Fort Galle 41Von Bentota aus, gibt es viele Möglichkeiten, um ins Fort Galle zu kommen. Entweder mit dem Auto, kostet ca. 3000 LKR, mit dem Zug, kostet 60-120 LKR oder mit dem Bus, kostet auch 60 LKR und mit dem Klimabus 150. Der Bus bleibt genau vor dem Bahnhof in Galle stehen. Dann kann man einfach zum Fort gehen. Vom Bahnhof bis zum Eingang im Fort Galle sind es ca. 300 Meter. Am einfachsten ist es mit dem Bus. Einfach in Bentota zu einer der vielen Bushaltestellen stellen und auf den Bus 02 Colombo Matara warten. Dieser kommt alle 10-15 Minuten. Zurück auch wieder mit diesem Bus.

Die Stadt Galle mit dem berühmten Galle Fort liegt an der Südwestküste von Sri Lanka, etwa 120 Kilometer südlich der Hauptstadt Colombo. Das Galle Fort ist ein Weltkulturerbe. Um in das Fort zu gelangen kann man entweder den alten Eingang nehmen oder den neuen, der liegt schräg gegenüber vom Busbahnhof und das ist der Haupteingang.

Fort Galle 02Wenn Schulschluss ist, kann man nicht ins Fort hineinfahren, dann geht’s nur zu Fuß und da muss man auch aufpassen, dass man nicht überfahren wird, da ist richtig was los. Schulschluss ist so etwa gegen 14 Uhr 30. Gleich nach der Einfahrt ins Fort ist auf der linken Seite eine Tafel mit einem Strassenplan und die Sehenswürdigkeiten sind auch eingezeichnet. Die Festung wurde im Jahre 1663 von den Niederländern erbaut und sie ist die älteste Festung im südasiatischen Raum. Lange vor der Kolonialisierung war der Hafen von Galle ein wichtiger Handelsplatz für Inder, Araber, Perser, Griechen und Römer. Am besten man geht gleich einmal in die Church Street hier stehen viele schöne Gebäude. Einige von diesen Gebäuden wurden zu Hotels umgebaut. In vielen der Gassen gibt es kleine Kunstgewerbeläden in denen man das eine oder andere Souvenir kaufen kann und es gibt auch einige kleine und gemütliche Lokale.

Während der Hauptsaison sind im Galle Fort jede Menge Touristen unterwegs. Im Historical Mansion Museum kann man den Handwerkern bei der Arbeit zusehen und auch hier kann man Souvenirs kaufen. Der Eintritt ist frei, aber über eine kleine Spende freut man sich natürlich. Das Museum befindet sich in der Leyan Baan Street und hat täglich von 9:00 bis 18:00 geöffnet. Ein weiteres Museum ist das National Maritime Museum, dieses befindet sich in der Nähe des Old Gate. In diesem Museum erfährt man viel Interessantes zur Flora und Fauna des Meeres und alles, was mit Fischerei und Seefahrt zu tun hat. Das Fort in Galle sollte man sich auf alle Fälle ansehen. Weiter Fotos Fort Galle

Fotos Galle Fort

Landkarte Galle Fort

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here